Produkte

Produkt - Liste
Feststoffzentralspeicher
Wasserzentralspeicher
Direktheizung EWE
Direktheizung EKG
Interimsheizung
Heiztherme
Mobile Interimsheizung

Mobile Interimsheizung

Mobile Elektro-Direktheizzentrale für Warmwasser-Zentralheizungen


Die vielfach bewährte Interimsheizung für die Wärmeversorgung von Gebäuden in Gas- oder Fernwärmenetzen, sowie für die problem- und gefahrlose Wärmebereitstellung z.B. bei Versorgungsstörungen oder beim Kesselaustausch - schnell montiert, schnell demontiert.

Für die Bereitstellung von Brauchwasser auch mit einem externen Wärmetauscher lieferbar.

Technische Daten
Anschlusswert in Stufen schaltbar 12/24/36 kW
Spannung 400V-3N
Abmessungen
Breite ca. 600 mm
Höhe ca. 1 560 mm
Tiefe ca. 700 mm
Gewicht ca. 80 kg
Anschlüsse Vor- und Rücklauf R1''
Elektronische Umwälzpumpe
Fördermenge der Pumpe 1,0 m bei 3 mWS
Membran-Ausdehnungsgefäss 18l/1,5 bar
Maximaler Betriebsdruck 2,5 bar
Maximale Betriebstemperatur 95°C

Manometer, Sicherheitsventil (anschlussfertig )

Anlagenbeschreibung
Elektro-Durchlauferhitzer mit bis zu 36 kW Anschluss- und Heizleistung, bestehend aus Strömungsrohr - Betriebsdruck 2,5 bar - mit angeflanschter Elektroheizung, auf Flanschplatte mit 9 Edelstahl-Rohrheizkörpern. Zur stufenlosen Verstellung bis ca. 95°C, nach aussen geführter Regler mit 3 Temperaturschaltstufen für temperaturabhängige Ansteuerung der Lastkreise und Sicherheitstemperaturbegrenzer. Alle Heizelemente sind einzeln austauschbar, auf Klemmen anschlussfertig verdrahtet. Blechhaube mit PR-Verschraubung zur Kabeleinführung. FCKW-freie Wärmedämmung.

Zur Verbrauchsabrechnung kann ein Stromzähler montiert werden, dafür ist ein plobierbares Zählergehäuse MI 2400 mit Zähler-Tragplatte, Hutschiene MI 2400/600 x 300 x 169,5 mm, FI-Schutzschalter 0,5A/63A montiert. Bauseitiger Einbau des Zählers sowie bauseitiger Anschluss der Hauptzuleitung. Verteilergehäuse mit allen funktionsnotwendigen Regler- und Begrenzerschützen, Sicherungsverteiler für Lastkreise, Absicherung der Steuerleitung, Betriebsleuchte, 3-stufiger Hauptschalter mit Nullstellung zur Anwahl der max. Anschlussleistung.

Der Elektro-Druchlauferhitzer, das Zählergehäuse und das Verteilergehäuse sind auf einem Sackkarren montiert und intern komplett verdrahtet, mit allen für den Betrieb der Anlage notwendigen Komponenten und der sicherheitstechnischen Ausrüstung.


294534 Besucher Home  Produkte  Aktuelles  Werksvertretungen  Servicepartner  Referenzen  Fotogalerien  Downloads  Kontakt  up


Impressum | Datenschutzerklärung |  powered by: BHS - MEDIEN |  V1.03.4d - 2010 © schuerer-benz.de